Pflegebereich

< zurück

 

Pflegedienstleitung

Ich bin staatlich anerkannte Krankenschwester mit gerontopsychiatrischer Zusatzausbildung. Seit März 2007 arbeite ich im SCHEEL Altenpflegeheim und absolvierte 2008 die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft in Hamburg.

Nach meiner Elternzeit habe ich im Juni 2010 die Funktion der Qualitätsmanagement-beauftragten übernommen. Seit 1. Oktober 2012 bin ich Pflegedienstleitung im SCHEEL Altenpflegeheim Mein Schwerpunkt liegt in der Organisation und Kontrolle der pflegerischen Tätigkeiten. Dazu gehört die Personaleinsatzplanung, die Planung und Überprüfung der pflegerischen Maßnahmen und die Anpassung der Handlungen unter Mithilfe der Pflegefachkräfte sowie aller im Hause tätigen Bereiche, wie Qualitätsmanagement, Betreuung, Hauswirtschaft und Verwaltung.

Ich bin Ansprechpartner für unsere Bewohner, Angehörigen, Betreuer und für die Mitarbeiter.

Madeleine Hanmann

Pflegedienstleitung



Wohnbereichsleitungen

 

Bereits 2007 mit 16 Jahren konnte ich meine ersten Einblicke im pflegerischen Bereich erfahren und habe mich davon nie lösen können. Ich habe im Jahr 2014 meine Ausbildung zur Pflegefachkraft abgeschlossen, woraufhin ich sowohl im ambulanten, als auch im stationären Bereich Erfahrungen sammeln konnte. Anfang 2019 habe ich meine Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft abgeschlossen. Darauffolgend Ende 2019 die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft und Ende 2020 die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung erfolgreich absolviert. Seit Februar 2020 bin ich im SCHEEL Altenpflegeheim als Wohnbereichsleitung tätig und aktuell für die Wohnbereiche 1/4/6 und 7/8 zuständig.

 

Sandra Oberle

examinierte Altenpflegerin


Ich begann 2001 meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegerin an der Berufsfachschule Greifswald, absolvierte erfolgreich mein Anerkennungsjahr bis Juli 2004 im SCHEEL Altenpflegeheim und war hier anschliessend als examinierte Fachkraft weiterhin beschäftigt. 2007 nahm ich an einer 200 Stündigen Fortbildung zur Praxisanleiterin teil. Anschliessend habe ich im Jahr 2011 an einer Weiterbildung PalliativCare erfolgreich teilgenommen, da es mir sehr wichtig ist, kompetente pflegerische Versorgung von Bewohnern in ihrer letzten Lebensphase leisten zu können. Um mein Wissen zu erweitern absolvierte ich 2012 eine Fortbildung zur Pain-Nurs (Schmerzmanagement in der Pflege), um Schmerzen von unseren überwiegend demenziell erkrankten Bewohnern frühzeitig zu erkennen und dann in Absprache mit dem behandelnden Arzt zu vermindern. Ab dem 1. November 2014 bin ich als Wohnbereichleitung tätig.

Annika Redies

examinierte Altenpflegerin



 

Seit Juli 2009 arbeite ich im SCHEEL Altenpflegeheim. Zunächst begann ich mit einem 9-monatigen Praktikum. Ab 01.04.2010 absolvierte ich dann die dreijährige Ausbilduung zur examinierten Altenpflegerin, die ich im März 2013 erfolgreich abschloss.

Seit dem 01.04.2013 war ich als examinierte Altenpflegerin im Wohnbereich 7/8 tätig.

 

Im Jahr 2014 erwarb ich die Qualifikation zur Praxisanleiterin. Nachdem ich 2019 meine Tochter zur Welt brachte, bin ich nach meiner Elternzeit seit dem 01.07.2020 als Wohnbereichsleitung für den Wohnbereich 7/8 veantwortlich.

 

Natalie Schmidt

examinierte Altenpflegerin


Nach Abitur und 13 Monaten Zivildienst begann ich im September 1998 die Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger in Neubrandenburg.

Im September 2000 habe ich mein 3. Ausbildungsjahr (Anerkennungsjahr) im SCHEEL Altenpflegeheim absolviert und wurde nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung als examinierter Altenpfleger eingestellt. 2005 absolvierte ich erfolgreich die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft.

Ringo Starost

examinierter Altenpfleger